Teilnahmebedingungen (Stand 18.04.2011) >
< 100Meilen-Meisterschaft der LG Nord

2. Rundmail MIAU2011

  • eingetragen am: 04.04.2011 um 18:59 Uhr, Alter: 7 Jahr(e)
  • Kategorie: Allgemeines

Liebe MIAUisten,

 

bezüglich meiner letzten Info-mail kamen einige zu Recht irritierte Antworten, auf die ich hiermit hoffentlich ausreichend antworten kann.

 

Beim Reglement war es bisher so, daß wir eigentlich keines hatten, nur verschiedene Hinweise über die Homepage verstreut. Letztes Jahr hat das auch wunderbar funktioniert, bei einem übersichtlichen Teilnehmerfeld, von denen ich noch die meisten gekannt habe, und perfektem Wetter. 2011 haben wir 50 Starter, und das macht einiges anders. Da auch Ultraläufer nicht ausnahmslos rücksichtsvoll sind - insbesondere nicht in Extremsituationen wie einem 100-Meilen-Lauf - war es mir wichtig, einmal alles zusammengefasst zu haben. Und dabei sind mir leider einige Ungereimtheiten unterlaufen, die ich hiermit klarstellen bzw. korrigieren möchte.

 

Die Startnummer muss „nur“ deutlich sichtbar sein, ob auf der Jacke, Rucksack, Band o.ä. ist im Prinzip egal.

 

Musik ist dort verboten, wo auch Autos im Spiel sind, das ist mir einfach viel zu gefährlich. Wenn Läufer sich im Wald verlaufen weil sie zu sehr abgelenkt waren, dann ist es (Anmerkung: markieren wird Jürgen Schoch) ein Problem des Läufers. Landstraßen-Abschnitte sind allerdings selten.

 

Zum Thema Zeitlimit: Wesentlicher Grund dafür war, dass wir das Läuferfeld enger beisammen haben wollten. Zum einen wegen der zeitlichen Auslastung der Helfer, zum anderen aber auch um besser auf „Notsituationen“ reagieren zu können. Beispiel aus dem letzten Jahr: Die drei Aussteiger die keinen Auto-Begleiter hatten mußten stundenlang warten bis ich sie ins Ziel bringen konnte. Mit den engeren zeitlichen Grenzen erhoffen wir uns auch mehr Freiraum, um eventuelle Notfälle (u.a. Verlaufer) auf der Strecke zu suchen. Zitat vom WUFF letztes Wochenende: „wir sind im Wald und wissen nicht wohin“. Da die VP’s maximal doppelt besetzt sind könnten wir bald an Grenzen kommen.

 

Um die gekürzten Zeitlimits dennoch in Einklang mit den Genussläufern zu bringen, möchte ich den Vorschlag von Mirko Leffler aufgreifen, eine weitere Startgruppe um 3 Uhr anzubieten. Das Ziel wird bis 9 Uhr „besetzt“ sein. Insofern errechnet sich für die 3-Uhr-Starter das Limit von 30 Stunden, für die 5-Uhr-Starter 28h, für die 7-Uhr-Starter 26h. Die VP’s auf der Strecke sind wie bisher besetzt was den Cut-Off angeht. Bitte fasst das nicht als Ungleichbehandlung der unterschiedlichen Gruppen auf, im Zweifelsfall bietet sich jedem die Möglichkeit eine Gruppe früher zu starten. Ich hoffe damit einen guten Kompromiss gefunden zu haben, auch wenn kein Start des Gesamtfeldes mehr erfolgt. Alle Starts nach hinten zu verschieben verbietet sich allein aufgrund der nachfolgenden Termine in Innsbruck.

Grundsätzlich werden wir aber an der Gruppeneinteilung festhalten. Einen VP über 12 Stunden von abends 21 Uhr bis 9 Uhr morgens wie in Wattens auf dem freien Feld stehen zu lassen möchte ich unter allen Umständen vermeiden.

 

Interessenten an der 3 Uhr-Gruppe bitte bei mir melden!

 

Ein weiteres Problem: die Kommunikation via mail scheint nicht zu allen Adressaten sicher zu funktionieren, insofern bitte ich Anfragen eventuell auch telefonisch an mich zu richten, vorzugsweise abends.

 

Zu etwas erfreulicheren Dingen: wir waren heute auf der Strecke und haben u.a. im Fischerwirt die Bestellung klargemacht, dieses Mal in einem rauchfreien Raum ;-) Die Finisher-Geschenke (http://www.racelite.de/shop:showarticle:Montane_Featherlite_Marathon_Jacke) sind eingetroffen und müssen nur noch bedruckt werden.

 

Aufgrund glücklicher Umstände kann ich nun doch wieder drei Betten im Gramarthof anbieten. Interessenten bitte bei mir melden.

 

So, nun hoffe ich alle Ungereimtheiten ausgeräumt und keine neuen produziert zu haben.

 

LUG

Bernd

 

bisherige3-Uhr-Frühstarter:

 

- Mirko Leffler

- Norbert Künkel

- Stefan Bicher

- Andrea Möhr

- Donielle Wolfe

- Peter Jansen

- Eller Thomas


Kommentare

Noch nicht kommentiert.

Kommentar hinzufügen

* - benötigt

*
*



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*